Kurt Bienz

Männertreffen - Reformation in Zürich mit Peter Märki

Peter Märki DSC_0833<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>259</div><div class='bid' style='display:none;'>4862</div><div class='usr' style='display:none;'>96</div>
Fr. 13.10.2017, 19.00 bis 22.00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Iffwilstrasse 6, 3303 Jegenstorf
Ulrich Zwingli und die Täufer

In der Schweiz ging die Reformation von Zürich aus. Sie ist eng verbunden mit dem Wirken von Ulrich Zwingli, der am 1. Januar 1519 das Amt des Leutpriesters am Grossmünster übernommen hatte. Die Täufer gehörten am Anfang zu seinen Weggefährten. Doch schon bald trennte sich Zwingli von ihnen. Ihre radikalen Forderungen gefährdeten die Durchsetzung der Reformation.

Dr. Peter Märki, ehemals Pfarrer in Ittigen, Gymnasiallehrer, ist in einer Täufergemeinde aufgewachsen. Er hat in Zürich studiert und unterrichtet. Deshalb liegt ihm dieses Thema besonders am Herzen. 

  • ab 19.00 Eintreffen bei Brot-Chäs-Wurscht
  • 20.00 Input
  • Gespräch in Gruppen
  • Ausklang beim Schlummerbecher
  • Kostenbeitrag CHF 15.-

Anmeldung: bis am Dienstag, 10. Oktober 2017
Bitte Nachmeldungen weiterhin hier eintragen.
Kontakt: Pfarrer
Kurt Bienz
Iffwilstrasse 2
3303 Jegenstorf

031 761 01 39

Männertreffen 13. Oktober 2017

Vorname*
Name*
die folgenden Felder ausfüllen, falls du regelmässige Infos erhalten möchtest.
Adresse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Besuche: 15 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch